Home

 

Traditionelle Thai- u. China-Massage

fernöstliche Massagetechnik

 

 

 

 

 

 

Die Thai-Massage ist eine Ganzkörpermassage, die ein bis zwei Stunden dauert und auf vielfältige Art und Weise wirkt: Sie zielt auf bestimmte Energielinien im Körper, vergleichbar den Meridianen, die der chinesischen Akupunktur, der Akupressur und dem Shiatsu zugrunde liegen.

 

Sie wirkt auf Muskeln und Sehnen, sodass erhöhte Spannungszustände im Körper abgebaut werden.

 

Dies geschieht einerseits durch die Arbeit direkt an Muskeln und Sehnen und andrerseits durch Dehnpositionen, die durch die Masseurin unterstützt werden.

 

Sie beinhaltet die Behandlung der Wirbelsäule und des Kopfes, dadurch wird das vegetative Nervensystems beeinflusst. Durch die Behandlung der Füße und Hände kann sie über Reflexzonen gezielt auf innere Organe Einfluss nehmen.

 

Ziel der Massage ist:

Ist eine ganzheitliche, medizinische Heilmethode. Sie wird auch die Königin der Massagetechniken genannt. Entstanden ist sie vor etwa 3000 Jahren in den buddhistischen Tempeln Thailands: Die Mönche waren durch langes Meditieren verspannt und suchten nach Möglichkeiten, diese Verspannungen zu lösen.

15 Jahre in Mengen

TRADITIONELLE THAI & CHINAMASSAGE

Halte Deinen Körper jung, vital, schön, und gesund

 

Ich möchte Ihnen mit meinen Massagen Wohlbefinden und Entspannung vermitteln und mit dazu beitragen, dass Sie den hektischen Alltag hinter sich lassen können. Ich stehe Ihnen auch für kurzfristige Terminwünsche mit qualitativ hochwertigen Massagen zur Verfügung!

 

Ich biete Ihnen an traditionelle WatPo-Thai-Massagen, Aromaöl-Massagen, Hot-Stone-Massagen und Fußreflexzonen-Massagen sowie für Frauen spezielle Thai-Massagen während der Schwangerschaft ab dem 6. Monat, nach der Geburt und für Seniorinnen.

 

Alle Wellness-Angebote sind auch als Geschenkgutscheine erhältlich!